Anmeldung für 2021/2022

Tel/WhatsApp: 0177 - 513 33 88

Anmeldeschluss für Schulkinder: den 01.Oktober 2021

 

Veranstaltungskalender

Datum Uhrzeit Veranstaltung

06. März

 

18:30

 

Literarischer Abend „Sofia Tolstaja. Die Frau an der Seite von Lew Tolstoi“ auf Zoom statt. (Lektorin: Natalie Voltz, VHS Leonberg). Die Veranstaltung ist auf Deutsch und am Ende wird es ein Quiz auf Russisch geben. Das Quiz können Kinder zurücksenden und kriegen ein Feedback dafür.

Wir laden alle Kinder ab 14 Jahren und Erwachsene herzlich ein.

Anmelden kann man sich schriftlich indem man eine kurze Email an info@katharina-bildung.de sendet. Nach der Anmeldung erfolgt die Information über den Zugang und die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme.

07. März

 

von 10:00


bis 16:00

 

Fotoshooting Lifestyle für Paare, Familien und Kinder.
Veranstaltungsort: Forum in Ludwigsburg Eingangsbereich.
Anmeldung und Fragen unter 0177 513 33 88.

 

Neues:

  • Vorbereitung auf die Schule für Kinder ab 5 Jahren "Deutsch und Mathe" auf Deutsch
  • Deutschkurs für Kinder ab 4 Jahren "Sprachförderung"

Themen:

  • rund um Kindergeburtstag >>>
  • Psychologische Beratung für Erwachsene >>>
  • Psychologisch- Pädagogische Beratung für Eltern >>>

 

 

Liebe Eltern!16. September 2018

Da Kinder unsere Zukunft sind, legen wir großen Wert auf eine frühe Entwicklungsförderung des Kindes.

 

Wir fördern Kinder ab sechs Lebensmonaten und bieten Kurse für Kinder und Erwachsene aller Altersgruppen in russischer Sprache, sowie in Kunst und Musik an.

 

Im September führen wir Besprechungen mit Eltern, die Interesse daran haben ihre Kinder im neuen Lehrjahr 2018 - 2019 bei uns ausbilden zu lassen. Hier haben sie Gelegenheit Fragen zu unsere Schule zu stellen und sich über unsere Methodiken des Unterrichtens und dem Konzept der Schule informieren, sowie Ihr Kind in eine Gruppe anzumelden.

 

Nach Anfrage sind kostenlose Probestunden möglich.

«Для нас важно, чтобы наши ученики приходили в наш «Центр» с удовольствием. Тогда и любовь к русскому языку они сохранят на долгие годы.»

Руководитель Центра

Валерия Федченко